Newsbericht Entrauchungslüftung in Köln

Veröffentlicht: 09.02.2022 15:00 Uhr

Entrauchungslüftung in Köln

VORBEREITET FÜR DEN NOTFALL, LEBENSWICHTIGE ELEMENTE SIND AUSFALLSICHER

Wieder einmal ein Projekt was das Ziel hat leben zu retten und zu bewahren. Hier konnten wir wieder unsere Erfahrung und unser Wissen zum Einsatz bringen.

Der Standort der USV-Anlage, die Hochburg des Karnevals in Köln. Die Entrauchungs-Ventilatoren müssen auch bei einem Spannungsausfall, also ohne öffentliches Stromnetz, noch arbeiten.

Die Aufgabe war die Anpassung der USV-Anlage an ein bestehendes Batteriesystem mit 2 x 30 Blöcken je 100 AH. Die Batterien müssen geladen werden und einen Lüfter ohne Frequenzumformer, 3 phasig mit 7 KW muss noch starten können (Schwarzstartfähigkeit).  Die Berücksichtigung der Anlaufströme, die erheblich sein können, müssen bei der Leistungsauswahl berücksichtigt werden.

Wir haben dem Betreiber unsere USV-Anlage aus der Serie Polaris 60 KVA nach EN50171 USV für Notfallsysteme, angeboten. Die Batterien mussten neu verschaltet werden, so dass die Zwischenkreisspannung von USV und Batterie im abgestimmten Bereich liegt.

Das USV-System wurde durch unseren Partner vor Ort angeliefert und in das zweite Untergeschoss fachgerecht eingebracht. Wir haben dann durch unsere Techniker die Inbetriebnahme durchgeführt und so beim Kunden noch kurz vor Weihnachten einen beruhigenden Sicherheitslevel beschert.

Polaris USV
Neues Gesamtsystem mit den 2 Batterieschränken, USV, Steuerung für den Lüfter
Polaris USV
USV, Batterie, Handbypass und Steuerung

zurück zur Übersicht

Copyright 2022 THIELE KG - Alle Rechte vorbehalten.
//